Entstehungsgedanken zum ImpulsCafè


Folge den Impulsen in deinem Leben

Den größten Teil unseres Lebens glauben wir alles alleine hinbekommen zu müssen. Dies ist ein Trugschluss. In jedem Moment unseres Lebens sind wir Impulsgeber und Impulsnehmer. Jeder Mensch der uns begegnet hinterlässt etwas in uns. Manchmal ist es eine Idee, ein wertvoller Tipp, ein Wort das auf uns wirkt oder auch ein Gefühl, das uns im richtigen Moment begegnet, und uns eventuell weiterbringt oder noch einen Moment verweilen lässt. Gleichzeitig sind aber auch wir, Impulsgeber für andere. Wir bringen in unserem Gegenüber etwas zum Schwingen, es kommt etwas in Bewegung. Oft übersehen wir dieses Geschenk im Miteinander, auch wenn es nicht wegzudenken oder zu löschen ist.

 

Aus diesem Wissen und Verständnis entstand die Idee für das ImpulsCafé. Nehmen wir uns bewusst Zeit uns auszutauschen und zu bereichern. Denn gemeinsam sind wir viele und jeder kann in seinem Leben das großartigste Potenzial mit Hilfe anderer entfalten und somit der gesamten Menschheit dienen. Nicht mit Stress und Druck, sondern ganz entspannt. Wichtig ist mir dabei, dass es nicht um das Überstülpen von vorgefertigten Meinungen geht, sondern ein offener Austausch entsteht, in dem jede/r Teilnehmer/in sich mit all seiner Erfahrung und ohne Wertung einbringen darf. Um in diesen Austausch zu kommen wird es bei jedem Treffen eine Lebensweisheit, ein Wort, ein Bild oder eine Frage geben, mit der wir uns beschäftigen. In einer gleichberechtigten Haltung, frei von Vorurteilen und mit offenem Herzen kann so ein Treffen alle Beteiligten bereichern. Und wer weiß, vielleicht entsteht dadurch eine ganz neue Gemeinschaft Gleichgesinnter.

 

Da mir auch immer das körperliche Wohl am Herzen liegt, treffen wir uns in von mir ausgewählten Cafés, in denen wir uns mit leckeren Speisen und Getränken verwöhnen können.  

 

Ich bin sehr gespannt und voller dankbarer Vorfreude auf jede/n Einzelne/n!